© Verband deutscher Chicorée Produzenten; Martin Krauss / Flevolof 2014
Startseite Informationen Geschichte Rezepte Mitglieder Kontakt
Chicorée

Informationen

Einkauf:

Beim Einkaufen sollte darauf geachtet werden, daß der Chicoree knackig und frisch aussieht und der Sproß leicht gelblich, höchstens zartgrün ist. Dies deutet auf eine korrekte Lagerung hin und gewährleistet einen zarten Bittergeschmack. Wenn der Chicoree zu lange dem Licht ausgesetzt wird, verfärbt er sich grün und schmeckt unangenehm bitter.
Lagerung: Die Lagerung zu Hause erfolgt am besten kühl und dunkel (Gemüsefach des Kühlschrankes). So ist er mindestens 1 Woche haltbar. Zubereitung: Bei der Zubereitung als Salat werden evtl. die äußeren Blätter entfernt, der Sproß gewaschen und in ca. 1 cm dicke Streifen geschnitten, wobei beim Schneiden der Strunk entfernt wird. Zur Verwendung im Ganzen wird der Strunk keilförmig mit einem scharfen Messer so herausgeschnitten, daß die Chicoree-Staude nicht auseinanderfällt. Wenn der Bittergeschmack gemildert werden soll, den Chicoree vor der Weiterverwendung ca. 5 min in lauwarmes Wasser legen. Wenn dem Kochwasser Zitronensaft zugegeben wird bleibt der Chicorée schön weiß!  Nährwert:  (Angaben je 100gr. rohem Chicorée) Energetischer Wert: 16 kcal / 68kj Wasser: 94 gr. Verwertbare Kohlenhydrate: 2,3gr. Ballaststoffe: 1,3 gr. Eiweiß: 1,3 gr. Fett: 0,2 gr. Cholesterin: kein Vitamin C: 10 mg Vitamin A: 0,6 mg Niacin: 0,2 mg Kalium: 192 mg Calcium: 26 mg Phosphor: 26 mg Natrium: 4 mg!
Informationen
© Verband deutscher Chicorée Produzenten; Martin Krauss / Flevolof 2014
Startseite Informationen Geschichte Rezepte Mitglieder Kontakt

Informationen

Einkauf:

Beim Einkaufen sollte darauf geachtet werden, daß der Chicoree knackig und frisch aussieht und der Sproß leicht gelblich, höchstens zartgrün ist. Dies deutet auf eine korrekte Lagerung hin und gewährleistet einen zarten Bittergeschmack. Wenn der Chicoree zu lange dem Licht ausgesetzt wird, verfärbt er sich grün und schmeckt unangenehm bitter.
Chicorée
Lagerung: Die Lagerung zu Hause erfolgt am besten kühl und dunkel (Gemüsefach des Kühlschrankes). So ist er mindestens 1 Woche haltbar.   Zubereitung: Bei der Zubereitung als Salat werden evtl. die äußeren Blätter entfernt, der Sproß gewaschen und in ca. 1 cm dicke Streifen geschnitten, wobei beim Schneiden der Strunk entfernt wird. Zur Verwendung im Ganzen wird der Strunk keilförmig mit einem scharfen Messer so herausgeschnitten, daß die Chicoree-Staude nicht auseinanderfällt. Wenn der Bittergeschmack gemildert werden soll, den Chicoree vor der Weiterverwendung ca. 5 min in lauwarmes Wasser legen. Wenn dem Kochwasser Zitronensaft zugegeben wird bleibt der Chicorée schön weiß!   Nährwert:  (Angaben je 100gr. rohem Chicorée) Energetischer Wert: 16 kcal / 68kj Wasser: 94 gr. Verwertbare Kohlenhydrate: 2,3gr. Ballaststoffe: 1,3 gr. Eiweiß: 1,3 gr. Fett: 0,2 gr. Cholesterin: kein Vitamin C: 10 mg Vitamin A: 0,6 mg Niacin: 0,2 mg Kalium: 192 mg Calcium: 26 mg Phosphor: 26 mg Natrium: 4 mg!
Informationen